RSS
 

Vom Zähmen zur Freundschaft

10 Jan

– Achtung, kann Spuren von offenem Aussprechen enthalten –

Als der Mensch entdeckte, dass das Pferd nicht nur als Nahrungslieferant zu gebrauchen war, beschloss er es zu zähmen. Er beschloss, das Pferd seinem Willen zu unterwerfen um seinen Nutzen draus zu ziehen. Er beschloss nicht das Pferd zu studieren, sich seinem Verhalten anzupassen und so eine Verbindung aufzubauen, denn schließlich war das Pferd wild und wehrhaft. Weiterlesen…

 
1 Kommentar

Geschrieben in Nachgedacht

 

Das Fluchttier und der Kontrollzwang

06 Jan

 

„Ein Pferd ist etwas das vorne und hinten gefährlich
und in der Mitte unbequem ist.“

Winston Churchill

Es ist schon eine Ironie, dass der Mensch, als klassischer Jäger, das Beutetier Pferd grundsätzlich als gefährlich einstuft. Aber wenn wir das Größen- und Kräfteverhältnis betrachten, dann erscheint es durchaus sinnvoll, dem Pferd mit einem gewissen Maß an Vorsicht zu begegnen. Weiterlesen…

 
Kommentare deaktiviert für Das Fluchttier und der Kontrollzwang

Geschrieben in Nachgedacht